ALUCOIL in die 4.0 Fassaden eingetaucht

Goldsponsor des VIII Internationalen Kongresses der architektonischen Einhüllen ICAE 2018.

ALUCOIL wird als Goldsponsor in der achten Ausgabe von ICAE (Internationaler Kongress des architektonischen Einhüllens, für sein Akronym auf Englisch) teilnehmen. Es findet vom 20. bis 22. Juni im Kursaal Kongresszentrum und Auditorium in San Sebastian, Spanien, statt. Mehr als 70 Universitäten, Forschungszentren und Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsabteilungen werden an der achten Ausgabe dieses Internationalen Kongresses teilnehmen, um durch verschiedene Workshops und Konferenzen die neuesten Techniken, Innovationen, fortschrittliche Materialien und neue Technologien, wie die BIM Sprache, in welcher ALUCOIL bereits teilnimmt, zu diskutieren.

Diese achte Ausgabe des ICAE 2018 Kongresses, organisiert vom TECNALIA Forschungszentrum, wird als Leitmotiv der 4.0 Industrie, die auf die architektonische Welt angewendet wird, gelten. Während des Kongresses werden Fachvorträge über die Entwicklung der Fassaden bis zur 4.0 Revolution gemacht.

Ein technisches Team von ALUCOIL wird zum Kongress reisen, um der Nachmittag des Donnerstags 21. Juni, einen spezifischen Workshop „Feuer in der Welt der hinterlüfteten Fassade” zu koordinieren. ALUCOIL wird während der Kongresstage auch einen Treffpunkt und Informationen für alle Besucher, die zusätzliche Informationen wünschen, haben.

ALUCOIL, immer an der Spitze der Architektur!